Die Yogapraxis wurde von Irene Kocher gegründet. Sie bietet Yoga in der Viniyoga-Tradition mit dem Ziel körperliches und geistiges Wohlbefinden.

Die Besonderheit des Viniyoya ist die Berücksichtigung persönlicher Stärken und Einschränkungen. Das erlaubt es beispielsweise auch Übenden mit Rücken- oder Gelenkproblemen schonend zu trainieren.


Garuda - als Asana und als Skulptur - Angkor Wat, Kambodscha

Irene Kocher

Gründerin und Inhaberin der Yogapraxis. 

“Vor über 30 Jahren begann ich Yoga zu üben. Seither liess mich die Begeisterung für Yoga nicht mehr los. So gründete ich schliesslich 2001 die Yogapraxis in Winterthur.”
  • Seit 2002 – Mitglied des Ausbildungsteam am Schweizer Yogazentrum
  • Seit 2001 – Gründerin und Inhaberin der Yogapraxis in Winterthur
  • Seit 1998 – in Aus- und Weiterbildung für Yogalehrerinnen tätig
  • Seit 1990 – Yogalehrerin

Erfahrung

Ich begann vor über 30 Jahren an der Universität Zürich im Rahmen des Sportprogramms Yoga zu üben. Nach langjähriger Tätigkeit als Lehrerin und Schulleiterin an einer Primarschule machte ich mich als Yogalehrerin selbständig.  Ich leite regelmässig Weiterbildungen für den Berufsverband Yoga Schweiz und ich bin als Ausbildnerin am Schweizer Yoga Zentrum tätig.
Während acht Jahren engagierte ich mich im Berufsverband als Vorstandsmitglied und als Mitglied des Geschäftsleitenden Ausschusses.
Aktuell bin ich Prüfungsexpertin des Berufsverbandes.
Ich bin Mitglied im Schulverbund von Ausbildungsschulen, dem Kompetenznetz Yoga, um die Qualität der Aus- und Weiterbildung zu erhalten und immer wieder neu zu überprüfen.

Persönliches

Meine Freizeit verbringe ich gerne in der Natur. Mit meinem Mann zusammen mache ich Skitouren, Velotouren und Wanderungen. Fremde Kulturen interessieren mich sehr und wenn immer möglich reise ich in ferne Länder.

Aus- und Weiterbildung

  • 2007 und 2009 – Aus- und Weiterbildung in Vedic Chanting an der Krishnamacharya Healing and Yoga Foundation, Chennai
  • Seit 1998 – Regelmässige Weiterbildung und Supervision am Berliner Yoga Zentrum
  • 1994-1998 – Weiterbildung im Bereich individueller Einzelunterricht und Yoga-Philosophie, nach der Tradition von T.K.V. Desikachar am Berliner Yoga Zentrum
  • 1990-1994 – 4-jährige Ausbildung zur Yogalehrerin, nach der Tradition von T.K.V. Desikachar, Abschluss mit Diplom (YS)