DSC_2279_1Stelsüben5.jpg

Neues Angebot der Yogapraxis: Yoga im Alter

Wir sind so jung, wie wir uns fühlen!

Unsere individuell gefühlte Lebensqualität, dass zeigen Forschungen immer wieder, hängt direkt ab von unserer Einstellung zum Älter werden. Weil also unsere Einstellung das entscheidende Element ist, wie wir uns fühlen, hat Yoga solch einen grossen Effekt – gerade auch bei älteren Menschen. Denn durch Yoga können wir unsere Einstellung gestalten und damit mehr Raum für Freude, für Entspannung und Angenehmes gewinnen.

„Yoga ist viel besser als Spazieren, Kreuzworträtsel oder Sudoku. Es macht einfach Freude, seinen Körper zu erkunden und mit ihm zu arbeiten. Koordinationsübungen regen das Gehirn an. Und das gemeinsame Üben, Lachen und Austauschen erfreut das Herz.“

Yoga mindert die Altersbeschwerden

Ganz im Sinne des Viniyoga (weitere Informationen dazu findest du hier) werden die Übungen sorgfältig an deine individuellen Möglichkeiten angepasst. Dank dieser Methodik kann wirklich jeder und jede Yoga üben – selbst mit grossen Einschränkungen.

Die üblichen Altersgebrechen gehen nicht einfach weg, sie werden gemindert, weil sich deine Körperwahrnehmung verbessert und du dadurch deine Grenzen besser erkennst und letztere besser akzeptieren lernst. Yoga lehrt dich, deinen Fokus selbst zu bestimmen und dich so mit deiner Energie und dir selbst zu verbinden. „Yoga im Alter“ ist speziell ausgerichtet für

  • Übende mit Einschränkungen
  • Übende, für die der normale Unterricht zu anstrengend ist
  • Interessierte, die keine Erfahrung mit Yoga haben und die ersten Schritte ganz vorsichtig und sanft angehen möchten.

Yogaübungen halten den Körper fit, sie sorgen für ein gutes körperliches Gleichgewicht und erfrischen Geist und Seele. Deshalb ist Yoga auch für ältere Menschen bestens geeignet.
In jeder Lektion arbeiten wir mit folgenden Übungen:

  • Gleichgewicht trainieren
  • Koordination fördern
  • Muskelkraft erhalten
  • geistig fit bleiben
  • Beschwerden lindern
  • sich freuen und entspannen

Interessiert? Oder möchtest du deine Eltern oder Grosseltern motivieren?

Melde dich, in dem du auf den weissen Anmeldeknopf oben drückst! Du kannst dich da auch für ein Vorgespräch anmelden. 65? 70? 80? oder gar noch älter? Ein Versuch lohnt sich, lass dich überraschen. 

Und überdies:

Yoga ist ein ausserordentlich vielfältiges Übungssystem. Weniger bekannt sind die Übungsformen, welche viel mehr über den Geist wirken:

  • Yoga Nidra (Yoga im Liegen) 
  • Meditation (Yoga auf dem Stuhl sitzend) 
  • Chanting (Singendes Yoga)
  • Yoga Sûtra (Die Philosophie hinter Yoga) 

Alle diese Formen des Yoga bietet dir die Yogapraxis. Hier findest du die Daten. Mit einem Yogapraxis Abo kannst du diese Angebote frei nutzen. Du musst dich nicht anmelden.